„Wir freuen uns, dass sich diese jungen Menschen für eine Ausbildung bei uns im Unternehmen interessieren“ – Karin Weege, Personalleiterin von Meyer logistics GmbH in Willich, konnte jetzt neun neue Auszubildende begrüßen. Fünf junge Männer begannen eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer (IHK), zwei machen die Ausbildung zu Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistungen (IHK) und zwei die zweijährige Ausbildung zum Fachlageristen (IHK)

Das Familienunternehmen hat vor 36 Jahren begonnen, den eigenen Nachwuchs auszubilden und baut seither die Bandbreite der Berufe und die Zahl der Ausbildungsstellen aus. Unter dem Motto: „Wir bewegen Güter und Karrieren“ ist es das Ziel, die Azubis möglichst im Unternehmen zu halten und zu fördern. Ein gutes Beispiel ist Tobias Küsters, Ausbilder für die kaufmännischen Berufe. Er hat erst vor 1,5 Jahren seine Ausbildung bei Meyer logistics GmbH abgeschlossen und war in diesem Jahr erstmals für die Organisation des Info-Tages für die neuen Auszubildenden zuständig. Auch Patrick Splinter (Ausbilder für die Berufskraftfahrer) wurde bei Meyer logistics GmbH ausgebildet.

Er hatte für sein Team im Anschluss an den „offiziellen“ Teil des Info-Tages mit Betriebsrundgang, Sicherheitsunterweisung und Ausgabe der Arbeitsschutzkleidung noch ein kleines Teambuilding-Projekt organisiert: Die fünf Berufskraftfahrer-Anwärter bauten aus Holzpaletten coole Sitzmöbel für die überdachten Raucher-Bereiche auf dem Firmengelände.

„Wir suchen schon jetzt Bewerber für das nächste Ausbildungsjahr. Interessenten können sich melden und gerne ein Praktikum absolvieren“, so Karin Weege.

Der Kontakt: 02154 / 95 96 40 oder karin.weege@meyer-logistics.de

Ein Hinweis für die Redaktionen: Bei Fragen bitte folgende Nummer anrufen: Tel.: 02154 / 48 67 10 (Nadia Joppen) oder Handy 0170 833 42 43.