Ein ganz besonderes Lager im hektischen Logistik-Alltag… bei der Firma Meyer logistics GmbH

eingetragen in: Allgemein | 0

Winterkleidung in Größe 110 für einen Fünfjährigen, Schuhe oder ein Gutschein für Deichmann, etwas von Lego, die Eiskönigin Elsa… – Dieser Lagerraum hat eine besondere Bedeutung: Auch in diesem Jahr konnte das Unternehmen Meyer logistics GmbH „Weihnachtsmann-Helfer“ werden.

„Wir freuen uns, dass wir wieder die Weihnachtswunschbaum-Aktion des Freiwilligenzentrums Willich unterstützen durften“, so Ira Meyer stellvertretend für die gesamte Meyer-Geschäftsführung. Bis Montag lagerten hunderte liebevoll verpackter Päckchen in den beiden Räumen, die das Unternehmen der Ehrenamtler-Gruppe zur Verfügung gestellt hatte.

Das Freiwilligenzentrum hatte in KiTas, Schulen oder den Pfarren und beim Kinderschutzbund abgefragt, welche Kinder welche Wünsche hatten. Daraus hatten die Helfer „Wunschbäume“ gefertigt und in den Sparkassen-Filialen aufgestellt. Viele Willicher Bürger/-innen und Unternehmen hatten einen oder mehrere Wünsche „abgepflückt“, in die Tat umgesetzt und viele liebevoll verpackte Geschenke gebracht. Ingrid Skrzypeb, Anne Kilburg, Christa Schilling, Heike Rittmeyer-Dörr, Sabine Roch-Hermann, Suzanne Heinrichkeit und Angelika Schöfer, Gabi Weinbach sowie Rolf Gentsch und Angelika Uth-Flatow sorgten als ehrenamtliche „Gehilfen des Christkindes“ dafür, dass jedes Paket auch zu dem Kind gelangen konnte, für das es bestimmt war.

Die bunten Päckchen werden an Heiligabend ein Lächeln auf viele Kindergesichter zaubern, freuen sich Angelika Schöfer, Ingrid Skrzypeb, Anne Kilburg, Rolf Gentsch und Christa Schilling (v.li.) vom Freiwilligenzentrum Willich.

 

 

 

Ein Hinweis für die Redaktionen: Bei Fragen bitte folgende Nummer anrufen: Tel.: 02154/48 67 10 (Nadia Joppen) oder Handy 0170 833 42 43.