Viele interessierte Fragen am Info-Truck von Meyer logistics GmbH

eingetragen in: Allgemein | 0

„Die Idee, ein Quiz im und am Info-Truck anzubieten, kam bei den Schülern/-innen gut an“ – Karin Weege, die Personalleiterin bei Meyer logistics GmbH ist sehr zufrieden mit den Ergebnissen des diesjährigen Berufsinformationstages.

Das Schiefbahner Familienunternehmen hatte sich zum zweiten Mal an dieser Veranstaltung der Stadt Willich in der Robert Schuman-Europaschule beteiligt – und dabei vor allem die eigenen Auszubildenden aus den verschiedenen Jahrgängen in die Vorbereitung einbezogen. Diese hatten Roll-ups mit Informationen zu den Ausbildungsberufen, die das Unternehmen jährlich anbietet, entwickelt und daraus Quizfragen abgeleitet. Die Roll-ups waren in einem Auflieger positioniert worden, sodass die Schüler genug Zeit und Ruhe hatten, die Informationen durchzulesen. Außerdem beantworteten die Auszubildenden und Ausbilder Markus Sommerfeld am Stand Fragen der Schüler/-innen. Die Schüler konnten auch das Führerhaus des Lkw kennen lernen.

„Für uns als Unternehmen ist es wichtig, an Info-Veranstaltungen oder anderen Info-Möglichkeiten rund um das Thema Ausbildung teilzunehmen. Wir können uns als Ausbildungsbetrieb vorstellen, kommen so frühzeitig mit potentiellen Bewerbern in Kontakt und unsere Auszubildenden vermitteln konkrete Informationen und praxisnahe Erfahrungen“, meint Britta Meyer-Ludewig. Und wer sich nicht sicher ist, ob die Ausbildung das Richtige für sie/ihn ist, könnte auch ein Praktikum als Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens nutzen.

Meyer logistics GmbH bildet in den Berufen „Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen (IHK)“, „Berufskraftfahrer (IHK)“, „Fachkraft für Lagerlogistik (IHK) und „Fachlagerist (IHK)“ aus.

Infos zu Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten gibt es bei Karin Weege, Tel. 02154 / 95 96 40 oder E-Mail: karin.weege@meyer-logistics.de.